Durch die Stadt führt die Bundesstraße 89. Gleichzeitig erhielt Markgraf Friedrich III. Herr Rudolf Scheller errichtete 1871 die erste Fabrik für kondensierte Suppen in Hildburghausen. 1830-1848 arbeitete er für das Bibliographische Institut Joseph Meyer in Hildburghausen. Erst 1395 begann sich die Stadt von den Folgen des Brandes zu erholen. Ihre Ankunft war angekündigt worden, jedoch ohne einen Namen. Die Bedeutung Hildburghausens als Bildungsstadt wuchs mit der 1714 vollzogenen Gründung des „Gymnasium academicum“. Der von der SED-Führung in den 1970er Jahren beschlossene Entwurf für den Aufbau der sozialistischen Gesellschaft hatte ein auf Jahrzehnte angelegtes Modernisierungs- und Wohnungsbauprogramm gestartet. Danach regierte dessen Sohn Ernst Friedrich II. Hildburghausen liegt im Tal der Werra, etwa 381 m ü. NHN hoch am südwestlichen Rand des Buntsandsteinlandes zwischen dem Thüringer Wald im Norden und dem Grabfeld im Süden. Als der 30jährige Krieg zu Ende ging waren die Städte Themar, Hildburghausen und Ummerstadt sowie viele Dörfer zerstört und geplündert. Unter der Regentschaft des Sachsen-Coburger Herzogs kam Hildburghausen zu einer erneuten wirtschaftlichen Blüte. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten nun weitere interessante Informationen…. Am 7. Die von Kriegen weitgehend verschonte Kleinstadt wurde 1572 von einem Wirbelsturm heimgesucht. Bald musste er neben philosophischen auch theologische Vorlesungen halten und hatte mehrere Professuren inne. Das bedeutet heruntergebrochen auf die Einwohnerzahl des Landkreises Hildburghausen (ca. Kaum ein Gebäude blieb unbeschädigt. 1787 in Eisfeld gest. Das Hochzeitsfest wurde damals von einem großen Volksfest begleitet und die Festwiese in München durfte daraufhin den Namen Theresienwiese tragen. Auf ein städtisches Rathaus deutet die Erwähnung eines 1314 erwähnten Stadtbuches und von Ratsherren hin. Dann wurde er Schulrat, das Schullehrer-Seminar kam unter seine Leitung und er übernahm das Hofpredigeramt. Die Stadt wurde am 4. 28.04.1863 in Dumgenewitz (Rügen) gest. Angrenzende Gemeinden sind Auengrund, Brünn/Thür., Römhild, Kloster Veßra, Reurieth, die Stadt Schleusingen, Straufhain und Veilsdorf. Durchaus modern war seine Methode, durch Versenden von Fragebögen bei Verwaltungsstellen und ortserfahrenen Beamten Auskünfte einzuholen. Hugo Petters machte eine Ausbildung am kartographischen Institut Weimar als Kupferstecher. Juni 1948 wurde als größte Werksanlage der Stadt die verstaatlichte Paul-Kätsch-KG in Volkseigentum überführt und sie firmierte unter VEB TEWA Schrauben- und Holzbearbeitungsfabrik. Schmeheim | wird der Freistaat Meiningen verkündet, zu dem der Kreis Hildburghausen gehört. Ehrenberg | Darin heißt es in §1, Abs. Besonders schwere Schäden erlitt das Schloss; obwohl wiederaufbaufähig, wurden die erhaltenen Mauern im Jahr 1949 zum Abbruch freigegeben.[11]. Am 15. Grub | Hildburghausen | Sie ist die ehemalige Residenzstadt des von 1680 bis 1826 bestehenden Herzogtums Sachsen-Hildburghausen und liegt im fränkisch geprägten Süden des Freistaats Thüringen. Danach übernahm Herzog Friedrich von 1787-1825 die Geschicke Sachsen-Hildburghausens. Nach der endgültigen Abriegelung der innerdeutschen Grenze im Mai 1952 wurde am 25. Ummerstadt | Hildburghausen liegt im Tal der Werra, etwa 381 m Ã¼. Sie verbindet Hildburghausen mit den Städten Meiningen (ca. So ist die im Naturpark Thüringer Wald liegende Rennsteigregion ein traditionelles Urlaubsgebiet, besonders jedoch ein hervorragendes Wintersportgebiet mit Loipen und zahlreichen Skiwanderwegen, vier Ski-Liften und Pisten in Masserberg, Fehrenbach, Heubach und Hinterrod. Die Hildburghäuser Bürger wandten sich deshalb mit Petitionen an den neuen Landesherrn, um zu erwirken, dass einige Verwaltungsstellen, wie zum Beispiel die Leitung des Kirchen- und Schulwesens, das Oberlandesgericht und das Lehrerseminar in Hildburghausen verbleiben. Im Jahr 1972 wurde ein Teil der betroffenen Orte wieder aus dem Sperrgebiet herausgelöst. Hildburghausen ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Das Stadtbild wurde im 18. Die Residenz Hildburghausen wurde ansprechend eingerichtet. 1808 wurde er an die oberste Kirchen- und Schulbehörde in Hildburghausen berufen. Die Tochtergesellschaft des Rhön-Klinikums wurde im Februar 2014 an die Helios-Kliniken weiterverkauft. 1810 heiratete die Hildburghäuser Prinzessin Therese den bayrischen Kronprinzen Ludwig (König Ludwig I. von Bayern). Das Gedenkbuch – Opfer der Verfolgung der Juden unter der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933–1945 verzeichnet 22 jüdische Einwohner Hildburghausens, die im Holocaust ermordet wurden.[6]. Die Kreise gliedern sich in Gemeinde- und Forstbezirke. Zwischen 1888 und 1946 begann südlich vom Bahnhof Hildburghausen die schmalspurige Bahnstrecke Hildburghausen–Lindenau-Friedrichshall, als Lokalbahn betrieben, die über Bedheim und Heldburg zum Streckenendpunkt Lindenau-Friedrichshall an der thüringisch-bayerischen Grenze führte.[20]. In München richtete er sich eine Werkstatt ein, die bald mit Aufträgen überhäuft wurde. Hildburghausen bekam Ernst, der zweitjüngste Sohn Herzog Ernst des Frommen zugesprochen. Da die Industrieausrüstungen oft unvollständig die Sowjetunion erreichten und große Probleme bei Aufbau und Inbetriebnahme auftraten, kam es zu einem Umdenken. Nachbarkreise sind im Norden die kreisfreie Stadt Suhl, im Nordosten der Ilm-Kreis, im Osten (auf einem sehr schmalen Streifen) der Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, im Osten und Südosten der Landkreis Sonneberg, im Südosten und Süden der bayerische Landkreis Coburg, im Süden der bayerische Landkreis Haßberge, im Sü… Ab 1696, also mit Beginn seiner Tätigkeit in Schleusingen beschäftigte sich Juncker auch mit der Geschichte des Henneberger Landes. In dieser Zeit ging die Einwohnerzahl von etwa 2500 auf etwa 700 zurück. Das Neue seiner Schulgründungen war, dass er die Schule aufs Land verlegte und den bäuerlichen Arbeitskreis in seinen Erziehungsplan einbezog; dass er sich von der Lernschule abwendete und der Erziehung und Charakterbildung das Primat vor der Aneignung bloßen Wissensstoffes gab. Das neue Hildburghäuser Gymnasium wurde 1876 in der Georgenstraße erbaut, 1896 folgte ein Neubau für das Technikum am Rande des Schlossparks in der Helenenstraße. 1831 wurde er Rektor der Bürgerschule in Hildburghausen und ab 1841 Professor und erster Lehrer an der Realschule in Meiningen. Heute verkehrt hier die Linie STB 41 der Süd-Thüringen-Bahn tagsüber im Stundentakt nach Eisenach über Meiningen und in Richtung Eisfeld–Sonneberg(–Neuhaus am Rennweg). Es wird ein neuer Landkreis (Hildburghausen) gebildet aus, den Gemeinden der Landkreise Hildburghausen, den Gemeinden des Landkreises Suhl mit Ausnahme. 1604 in Themar gest. Das ist … Der geheimnisvolle Vorgang führte zu diversen Büchern und Vorträgen. Henfstädt | geb. Ebenhards | Verordnung zur Ausführung des Gesetzes zur Änderung der Kreis- und Gemeindegrenzen im Land Thüringen." Dezember 1885; † 7. Kreiskarte 1993 1993 - 16.08. An ihre Entdeckung bzw. Man trug ihm auch die Errichtung eines Auditorium publicum an, an welchem er der erste Professor der Theologie, der Philosophie und Philologie sein sollte. 19.06.1714 in Altenburg bedeutender Geschichtsschreiber Südthüringens, Verfasser der ersten größeren Rennsteig-Abhandlung Er besuchte die Leipziger Universität und erwarb dort 1691 die Magisterwürde. Masserberg | Das erste Museum eröffnete 1904 seine Schausammlungen. Hildburghausen gibt die Gemeinden Marisfeld, Oberstadt und Schmeheim an den Lkrs. Schweickershausen | Leider sind dabei nur sehr selten die Quellen notiert worden. Min. Suhl kommen die Gemeinden Ahlstädt, Bischofrod, Eichenberg, Fischbach, Geisenhöhn, Gethles, Gerhardtsgereuth, Gottfriedsberg, Heckengereuth, Hinternah, Kloster Veßra, Langenbach, Neuendambach, Neuhof, Oberrod, Rappelsdorf, Ratscher, Sankt Kilian, Schleusingen, Schönau, Steinbach, Waldau und Wiedersbach zum Lkrs. 1990 - 22.07. Durch Artillerie-Beschuss wurden am 7. 63.000 Einwohner), dass bei Überschreitung von 22 bzw. Auch eine kleine jüdische Gemeinde war in Hildburghausen ansässig, die 1811 geweihte[3] Synagoge stand in der Marktstraße und wurde 1933 zerstört (s. 20 km nördlich), Bamberg (ca. Die Einwohnerzahl der Stadt wuchs durch Zuzug von Soldaten und Offizieren und ihren Familien stark an. Herzog Georg II v. Sachsen-Meiningen verlieh ihm die goldene Medaille für Wissenschaft und Kunst. Kriegsgräberstätte Hildburghausen: Ehrenmal für die Opfer des Ersten Weltkriegs (Namen der gefallenen Hildburghausener auf Rückseite) und Gräberfeld für die damals in Lazaretten der Stadt verstorbenen Soldaten. Entwicklung der Einwohnerzahl (ab 1960 31. スマートフォンニュースサービスNo.1のLINE NEWSが選ぶ2019年の"人"と"記事"、LINEユーザーから支持された"メディア"を表彰します。LINEユーザーの世代・性別ごとの検索ワードランキング等も発表!#NEWSAWARDS2019 Als Besatzungstruppe blieben Teile des 117. Schützenregiments der 8. Dingsleben | Im späten 19. 17.07.1854 Pädagoge Ludwig Nonne studierte in Jena Theologie und erwarb den philosophischen Doktorgrad. 16.04.1824 in Eisfeld gest. In der Nähe der Henneberg-Kliniken befindet sich auch die Rettungswache der Regiomed-Kliniken-Gruppe. Die Bevölkerung feierte 1924 als Großereignis das Jubiläum der 600-Jahr-Feier der Stadtrechtsverleihung. Für die Kreisstädte wurde der Bau von Plattenbausiedlungen unter gleichzeitiger Vernachlässigung und teilweisem Abriss der altstädtischen Kerne vorgegeben. Die katholische St. Leopold-Kirche war die Kirche der, Das Schloss wurde zwischen 1685 und 1695 erbaut und 1705 um den Westflügel und eine Schlosskirche erweitert. Seine bedeutendsten Werke waren " Landeskunde des Herzogtums Sachsen-Meiningen" (2 Bände 1851/1853) und das " Henneberger Urkundenbuch". Vor allem Meyers Konversationslexikon brachte dem Verlag auch international Bekanntheit. Zahlreiche Steinkreuze gehören zu den Gräbern von 63 in Lazaretten der Stadt (oder im Heimaturlaub) von 1914 bis 1920 verstorbenen Soldaten[5]. Kreisarchiv Hildburghausen, Best. geb. Hildburghausen wurde zur Kreisstadt. förderte als neuer Stadtherr die Siedlung durch Überlassung eines stadtnahen Waldstücks; die Bürger sollten den unvollendeten Stadtmauerring schließen und die Befestigungsanlagen modernisieren. Leimrieth | Oktober 1949 gehörte die Stadt zum Staatsgebiet der neugegründeten Deutschen Demokratischen Republik (DDR). 32 positiven Fällen gehandelt werden muss. und Marie Antoinettes, handelt. Die Stadt am Oberlauf der Werra hat heute ca. Man vermutete, dass es sich bei ihr um Marie Thérèse Charlotte de Bourbon, eine Tochter Ludwigs XVI. 1920 - 23.04. Einwohner Schätzung 2019-12-31 Ahlstädt Gemeinde Hildburghausen 152 145 139 123 → Auengrund Gemeinde Hildburghausen 3.564 3.500 3.084 2.852 → Beinerstadt Gemeinde Hildburghausen 471 390 349 312 → Bischofrod Jahrhundert von den Herren von Wildberg dominiert, ihre Lehensbesitzungen erhielten sie vom Würzburger Bischof, die Wildberger Stadtherrschaft endete bereits 1304. März 1994 folgten Bürden, Ebenhards, Gerhardtsgereuth, Leimrieth, Pfersdorf und Weitersroda. Im Landkreis Hildburghausen stellt die AfD seit 2019 die direkt gewählte Landtagsabgeordnete in Erfurt. Im übrigen Landkreis von 300 - 600 m über NN.Im Süden grenzt der Landkreis an das Bundesland Bayern. Eine Frau und ein Mann starben im Gefängnis, eine Frau starb unter der Folter. Im Rücklauf erhielt Juncker dadurch eine Menge landeskundlicher und statistischer Daten, die in sein großes Sammelwerk "Die Ehre der gefürsteten Grafschaft Henneberg" - einer Abhandlung über die Geschichte und Landeskunde des gesamten Gebietes vom Obermain bis zum Rennsteig – einfließen konnten. Der Landkreis Hildburghausen ist Teil des historischen Henneberger Landes. Heldburg | Schleusingen | Im Busverkehr ist die Stadt in das Netz der WerraBus integriert. „Roten Zone“ entlang der deutsch-französischen Grenze nach Hildburghausen und wurden von der Stadt auf viele Haushalte verteilt. In dem Landkreis an der Grenze zu Bayern hat sich mit Stand Freitag die Zahl der Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche auf rund 630 erhöht (Vortag: 602,9). Nach Süden führt die L1134 aus der Stadt heraus, die Hildburghausen mit Bad Rodach (ca. Hildburghausen besteht aus der Altstadt und der kleineren, 1710 von Hugenotten angelegten Neustadt. Eine wochentags stündliche Busverbindung besteht so über Schleusingen nach Suhl. Nach dem 7. Römhild | Am Donnerstag gab es laut dem Robert Koch-Institut mit 602,9 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche einen neuen Höchststand im Kreis Hildburghausen. Ihr Name wurde nie bekannt. Auch die Geschichte des Landkreises hat einiges zu bieten.Joseph Meyer der Begründer und Verleger des Meyers Konversationslexikons lebte und wirkte von 1828 bis zu seinem Tode 1856 in der Kreisstadt Hildburghausen. November 2020 00:00 Uhr). Eine Dame, die ihr Gesicht stets mit einem dichten Schleier verbarg und ein unbekannter Herr hielten sich zunächst in Hildburghausen und später im ca. Straufhain | 177_5586 und 177_5587. Er hatte dieses Amt bis 1877 inne. 411 Betten. Der Landkreis Hildburghausen In den 70er und 80er Jahren fertigten in der „Schraube“ bis zu 1700 Beschäftigte aus der Stadt und dem Umland Normteile und Kleineisenwaren als industrielle Massenware. Juli 1945 vertragsgemäß vom amerikanischen Stadtkommandanten den Einheiten der Roten Armee übergeben. Die entsprechende Spurenfossilgattung wurde Chirotherium genannt und erlangte eine nicht geringe Bedeutung in der Geologie und der Paläontologie. Nach Zerstörung der Synagoge 1933 endete das dortige Gemeindeleben. Ein großer Teil des Ackerlandes wurde nicht mehr bebaut. In dem Landkreis an der Grenze zu Bayern hat sich mit Stand Freitag die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche auf … An sie erinnert ein Ehrenmal von 1925 auf der Kriegsgräberstätte des Hauptfriedhofs. 1766 erschien wöchentlich die erste Hildburghäuser Zeitung als Mitteilungsblatt. Man brach auch mit anderen Traditionen und gründete 1535 den „Neuen Gottesacker“ als Begräbnisstätte vor den Toren der Stadt. In der südlichsten Spitze des Freistaates Thüringen gelegen, erstreckt sich der Landkreis vom Rennsteig im Norden über die Höhen des Thüringer Waldes in das Tal der Werra bis zum Heldburger Unterland im Süden.Die Höhenlage im Thüringer Wald reicht von 400 - 800 m über NN. Bischofrod | Oft trat er als Prediger und Kanzelredner auf und sein Ruf war so weit gedrungen, dass er von überall Angebote bekam. Der Landkreis Hildburghausen mit knapp 630 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen und die Stadt Passau waren laut Robert Koch-Institut am Freitag die bundesweit einzigen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von Die Bevölkerung nannte sie bald die Dunkelgräfin, dazu beigetragen hat Ludwig Bechstein mit seinem 1854 erschienenen Roman Der Dunkelgraf. 1900 Fabrikant Rudolf Scheller studierte 1845 in Jena als Apotheker und arbeitete danach als Leiter einer Meerschaumwarenfabrik in Wien. Am bedeutendsten sind die neun kolossalen Fenster im Ulmer Münster. 31.10.1800 in Oberneubrunn gest. Thür. 1922 - 16.06. 1807 kam das "Dunkelgrafenpaar" nach Hildburghausen. Kurze Verwaltungsgeschichte des Landkreises, 1868 - 15.04. Zum 200. Im Jahr 1325 wechselte das Steinhaus in das Eigentum des Rates und diente für Zwecke der Stadtverwaltung. Am heutigen Sonntag wurde vom Landratsamt ein Wert von 215,2 bezogen auf rechnerisch 100.000 Einwohner gemeldet. Das gemeinsame Vorgehen mehrerer Landkreise verschiedener Bundesländer ist bisher einmalig in Deutschland. Hildburghausen war seit 1961 Standort des Grenzregiments Hildburghausen (Grenzbrigade 11 mit Stab in Meiningen) der Grenztruppen mit vier Grenzbataillonen in Untermaßfeld, Römhild, Heldburg und Veilsdorf. "In der Anlage wurde der Name des Kreises und der Sitz der Verwaltung festgelegt. Am Donnerstag gab es laut dem Robert Koch-Institut mit 602,9 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche einen neuen Höchststand im Kreis Hildburghausen. Während des Dreißigjährigen Krieges litten die Stadtbevölkerung und das Hinterland unter häufig wechselnden Kriegsvölkern, Hungersnöten, Teuerung und der Pest. 1684 erhob er Hildburghausen zu seiner Residenz. Auf den nächsten Seiten können Sie sich über die Region und die Geschichte unseres Landkreises informieren. 60 km südsüdöstlich) und Nürnberg (ca. Ferner übertrug man ihm das Direktorium des Gymnasiums Aegidianum samt Oberaufsicht aller Nürnberger Schulen. u.). (1) "Das Gebiet des Landes Thüringen wird in Land- und Stadtkreise eingeteilt. Im Bibliographischen Unternehmen fand 1836 der erste Streik deutscher Buchdrucker statt. Es wurde im Dezember 2001 zu 74,7 Prozent privatisiert, die restlichen Anteile verkaufte der Freistaat Thüringen im Dezember 2005. Ein Zehntel des Wohnungsbestandes wurde zerstört. den Gemeinden Westenfeld, Haina, Römhild, Mendhausen und Milz des bisherigen Landkreises Meiningen. Im Frühjahr 1907 wurde der SPD-Ortsverein gegründet, 1920 der der KPD. Bürden | Die Fachklinik hat ca. Der Landkreis kämpft mit mehr als 600 Infektionen pro 100.000 Einwohner. Die beschauliche Stadt in Niederbayern rangiert bei der Sieben-Tage-Inzidenz nun knapp vor dem Thüringer Landkreis Hildburghausen mit 579,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. 1669 in Nürnberg Pfarrer, Dichter, Universitätsprofessor Er studierte in Leipzig Theologie und Philosophie. Marisfeld | チリ暴動(チリぼうどう)、ここでは2019年10月にチリの首都サンティアゴで発生したデモと暴動を扱う。 経過 2019年10月、サンティアゴ地下鉄の運賃値上げを契機に、貧富の格差拡大など経済・社会状況に不満を持つ学生らによるデモや抗議活動が活発になった。 Gesetz zur Neugliederung der Landkreise und kreisfreien Städte in Thüringen ( Thüringer Neugliederungsgesetz) Im § 10 heißt es: "Landkreis Hildburghausen: Quellen: H. Moczarski, H.-J. Man hatte sogar einen eigenen Friedhof im Anstaltsgelände anlegen müssen. [21] Ein interdisziplinäres Wissenschaftlerteam hatte seit der Graböffnung 2013 umfangreiche Untersuchungen an den sterblichen Überresten und vergleichende DNA-Analysen vorgenommen. Jahrhundert erlangte die Stadt einen zweifelhaften Ruf, als man 1866 die Eröffnung der „Landes-Irrenanstalt“ in der Presse bekanntgab. Auf dem Städtischen Friedhof befinden sich die Gräber und ein Ehrenhain für 23 Kriegsgefangene aus der Sowjetunion sowie 65 Zwangsarbeiter unbekannter Nationalität. Für die geringen Ressourcen des Landes entstanden recht prunkvolle Gebäude, so zum Beispiel das große prachtvoll eingerichtete Residenzschloß mit Nebenanlagen, eine Orangerie, ein Ballhaus und eine französische Parkanlage, die von einem künstlich angelegten Kanal umschlossen war.Sommerresidenz war das Schloß in Seidingstadt. Am Dienstagmorgen liegt der sieben-Tage-Inzidenz bei 483 Infektionen je 100.000 Einwohner. Da die Schlosskaserne zerstört war, wurden die Gebäude des Technikums als Kaserne benutzt. Als einer der ersten Erzeuger von Instantprodukten stellte der Hildburghäuser Unternehmer Rudolf Scheller 1872 eine Art Fertigsuppen industriell her. Die Neustädter Kirche (Evangelische Apostelkirche) wurde von 1755 bis 1774 errichtet. In Hildburghausen gibt es das Gymnasium Georgianum. Er erfand die condensierten Suppen und errichtete 1871 die erste Fabrik für condensierte Suppen in Hildburghausen. Die Stadt kam zu Sachsen-Meiningen, das am 5. und Tätigkeit als Kaufmann in Gotha und London und Weilar bei Eisenach kam Joseph Meyer mit seiner Familie nach Hildburghausen. In diesen Grenzen bleibt der Kreis Hildburghausen bis 1950 bestehen. Die Dunkelgräfin lebte bis 1810 in Hildburghausen, dann zog sie in das nahe Eishausen und lebte dort bis zu ihrem Tode, ohne ihr Geheimnis zu verraten.