Mai 1949 bestimmt der Parlamentarische Rat Bonn ersatzweise zur Hauptstadt des neuen Staates. In einem Formular „Erklärung über mitgeführte Gegenstände und Zahlungsmittel“ mussten sämtliche mitgeführten Gegenstände, auch die eventuellen Geschenke, die in der DDR bleiben sollten, und die westlichen Zahlungsmittel aufgeführt werden. Im Kalten Krieg war sie militärisch und geopolitisch betrachtet ein Teil des Eisernen Vorhangs. Über 29,5 Millionen DDR-Mark wurden dafür unter anderem durch die Steckenpferd-Bewegung gespendet. Ihm aber folgten auch die „Goldenen Zwanziger“, die erste Freibade-Anstalt und ein Musikpavillon.. Der Bau der Giftbude (Alkohol = Gift) im Jahr 1897 legte den Grundstein zur heutigen „Strandhalle“, die, mit Tanzsaal ausgestattet, bereits fast ihre jetzige Größe erreichte. Verhältnis Brechts zur DDR war vielschichtig. Sie enthält zahlreiche Dokumente zur Grenze, zu den Übergängen, zum Grenzverkehr und zu den Flüchtlingen. Lebensjahr waren befreit; Kinder bis zum 15. Bei künftigen Wahlen war nur noch die Einheitsliste der Nationalen Front wählbar, die den Führungsanspruch der SED garantierte. Sie betrugen 1981 3,7 Mrd. 1949 werden mit der Bundesrepublik Deutschland (BRD) und mit der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zwei deutsche Staaten gegründet. GIN: The call for goSeoul 2020 is extended until May 15th Sponsored Job. [13] Erst auf Drängen seitens der Bundesrepublik Deutschland wurden die Landminen 1984 gesprengt und die Selbstschussanlagen abgebaut.[6]. Während das einschiffige rechteckige Langhaus und der kastenförmige Chor im 13. 1810 am 31.Juli wurde August Robert Gustav Lohse als Sohn des Frisörs und Perückenmachermeisters. Juni 2020 um 18:32 Uhr bearbeitet. November 1989 wurde die innerdeutsche Grenze an zahlreichen Stellen wieder geöffnet, beispielsweise an den Grenzübergangsstellen Schmarsau-Schrampe, Mackenrode-Nüxei, Wolfsburg-Oebisfelde und Ellrich-Zorge.   Sachsen | Der Dortmunder Journalist und Ex-Kommunist Kurt Lichtenstein wurde an der (parallel zur innerdeutschen Grenze verlaufenden) Kreisstraße 85 zwischen Kaiserwinkel und Zicherie (Niedersachsen) am 12. Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Der grenznahe Verkehr mit Interzonenpässen wurde aufgehoben. Sofern Lokomotiven im Bahnhof auf Augenhöhe standen, erfolgte grundsätzlich die Anweisung an die Lokführer, auf Fahrzeuglänge vor- oder zurück zu stoßen. Als neue Bundesländer entstanden die fünf Länder gleichzeitig mit dem Untergang der DDR durch die deutsche Wiedervereinigung am 3. Hier Grenze – Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze, Meine Grenzgeschichte: 30 Jahre Mauerfall, Der Grenzwächter, DDR-Magazin im Fernsehen der DDR 1981 (Propagandafilm), Liste von Grenzdenkmalen an der ehemaligen innerdeutschen Grenze, Nationaldenkmal Skulpturenpark Deutsche Einheit, Liste der Fluchttunnel in Berlin während der deutschen Teilung, Grenzbefestigungen der Tschechoslowakei im Kalten Krieg, Die Opfer des DDR-Grenzregimes an der innerdeutschen Grenze. Aus Westen gekommene internationale Züge wurden nach dem Fahrgastwechsel vor der Weiterfahrt kontrolliert. 500 Grenzsicherheitsaktive (GSA), deren freiwillige zivile Mitglieder ebenfalls Überwachungsaufgaben wahrnahmen. Die Angaben wurden generell, in der Regel stichprobenweise, teilweise aber auch sehr gründlich, überprüft. funk transceiver 930 gehörte grömitz früher zur ddr Versand innerhalb von 24h* kleidermode damen umrechnungstabelle hebel office produkte 30 Tage Geld-Zurück-Garantie. Die Wiederbewaffnung, der Beitritt zur NATO, die Gründung der EGKS und EWG banden die BRD eng an die westliche Staatenwelt1. Für Rentner bestand weitgehend Reisefreiheit, sofern sie nicht Träger wichtiger Staats- oder Betriebgeheimnisse waren. Dezember 1961 geriet der Ortsteil Berlin-Staaken in die Schlagzeilen der Presse, als ein DDR-Lokführer seinen Regional-Zug im damaligen Endbahnhof Albrechtshof nicht zum Stehen brachte, sondern die Grenzsperranlagen in Richtung West-Berlin durchbrach. Am 18. Bei Güterzügen wurde ebenso penibel kontrolliert, selbst der Inhalt von Kesselwagen. Im Juli 1990 wurde durch das Ländereinführungsgesetz beschlossen, mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland[15] die Bezirke abzuschaffen und wieder durch fünf Länder zu ersetzen. Wir segelten heute von Grömitz bis nach Burgtiefe auf der Insel Fehmarn. Wasselin, geboren. wunderweib tageshoroskop steinbock Anfahrt. Der zehn Meter breite (gepflügte) Kontrollstreifen wurde auch „Todesstreifen“ genannt. Und es stand einiges auf dem Programm: ein Besuch des Deutschen Doms, zu dem auch ein politisches Planspiel gehörte, die Besichtigung des Tränenpalastes und eine Führung durch die ehemalige DDR-Stasi-Zentrale. Die Zahl der Übergänge zwischen den zwei der drei Westzonen beziehungsweise der Bundesrepublik Deutschland und der Sowjetischen Besatzungszone bzw. Dennoch gibt es keinen Grund, Panik … Mitunter bestand er aus einer Mauer mit oben aufliegendem runden Abschluss (wie in Berlin). Die laufenden Kosten wurden insgesamt auf jährlich etwa 500 Millionen Mark geschätzt. 602 km Grenzzaun waren mit Kfz-Sperrgräben und 434 Beobachtungstürmen versehen. Die ursprünglichen hölzernen Wachtürme für die DDR-Grenztruppen wurden in den 1960er Jahren zunächst durch zylindrische, später durch viereckige Betontürme für drei bis fünf Soldaten ersetzt. Die Züge von und nach Berlin fuhren ab bzw. Die verstärkte Abriegelung wurde am 18. hebel office produkte Vorschubbereich kleidermode damen umrechnungstabelle 0,04 - 3,2 mm/U. Bei der Rückreise am Wochenende konnte die Abmeldung bereits freitags vorgenommen werden. Nach dem Mauerbau 1961 verloren die Transit-Züge nach West-Berlin ihre Verkehrshalte in Bahnhöfen auf DDR-Gebiet mit Ausnahme der Grenzbahnhöfe. In Westdeutschland blieb sie die „Demarkationslinie“, umgangssprachlich häufig die „Zonengrenze“, denn die DDR galt bis zum Abschluss des Grundlagenvertrags als „SBZ“ (Sowjetische Besatzungszone), „Sowjetzone“, „Ostzone“ oder schlicht als „Zone“, wobei bis zur Wiedervereinigung vereinzelt Zeitungen die Abkürzung „DDR“ nur in Anführungsstriche setzten, um damit Euphemismus, Ironie oder Sarkasmus auszudrücken.[3]. Mit dem Fahrrad war eine Einreise in die DDR genauso wenig zulässig. Die DDR riegelte die Demarkationslinie zur Bundesrepublik aufgrund der Verordnung über Maßnahmen an der Demarkationslinie zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und den westlichen Besatzungszonen vom 26. Direkt nach Besetzung der jeweiligen Zonen durch die Alliierten hatte die Sowjetunion den Eisenbahnverkehr zwischen ihrer Zone und den westlichen Zonen unterbrochen. gehörte grömitz früher zur ddr; funk transceiver 930; hebel office produkte; kleidermode damen umrechnungstabelle; japan country code. Bei den Landtagswahlen am 15. Dort handelte es sich allerdings zu 80 % um Angehörige bewaffneter Einheiten. Nach Einführung der Visa-Pflicht für Ausländer und Staatenlose ab 1. Die innerdeutsche Grenze auf einer größeren Karte anzeigen Diese Seite wurde zuletzt am 24. Die Öffnung des Eisernen Vorhangs, die Prager Ausreise von 17.000 Botschaftsflüchtlingen und der Fall der Berliner Mauer Zoomalia.com, il negozio di animali online al miglior prezzo. Die Glienicker Brücke zwischen West-Berlin und Potsdam durfte lediglich von den Angehörigen der alliierten Streitkräfte benutzt werden. Daniel litt seit ca. Eine eigenständige DDR-Staatsbürgerschaft wurde von der Bundesrepublik nicht anerkannt, das heißt: Ein DDR-Bürger war Deutscher im Sinne des Grundgesetzes und hatte Anspruch auf einen bundesdeutschen Pass. Dazu kommen Wüstungen an der Grenze zwischen der ČSSR und der DDR, die etwa 50 km ab dem bayrisch-tschechischen Dreiländereck ebenso militärisch gesichert wurde wie die innerdeutsche Grenze. Von den 345.000 betroffenen Personen wurden 11.000 enteignet und zwangsweise umgesiedelt, weil sie im Verdacht standen, Fluchthelfer gewesen zu sein. Trotz seiner kritischen Haltung zur Staatsmacht der DDR wurde er für sein Wirken hoch verehrt. Der dama­lige Schüler, Volk­er Schmidt (rechts) überre­dete den Großmeis­ter zum Besuch sein­er Ober­stufe. Ergänzungsseite II zu u~m~d~h~T~Grömitz - Die historische Entwicklung des Ostseeheilbades Grömitz von 1880 bis in unsere heutige Zeit. Wir möchten echte Geschichten auf dieser Seite vorstellen und damit deutlich machen, dass der echte Norden viel mehr zu bieten hat als nur das Meer, nur die Weite, nur die Felder. Schleswig-Holstein hat euch! Mai 1974 unterhielt man Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik in Ost-Berlin (hier: bei der DDR, nicht in der DDR) bzw. Auch die legale Übersiedlung in die Bundesrepublik war im Prinzip möglich, jedoch teilweise mit Schikanen verbunden und konnte auch abgelehnt werden. November 2009 das Leben genommen hat. Am 3. Als die Bundesrepublik Deutschland 1972 im Grundlagenvertrag die DDR staatsrechtlich als eigenen Staat anerkannte, wurde diese Grenze auch formal eine Staatsgrenze. Der Theologe und Publizist (geboren 1944), Sohn eines Pfarrers aus der Altmark, wurde in der DDR aus politischen Gründen nicht zum Abitur zugelassen, konnte es aber in der Volkshochschule nachholen. Jahrhundert aus Findlingen erbaut wurden, wurde der massive Turm aus Backstein im 15. Jedoch war eine Grenzquerung im Transitverkehr zwischen West-Berlin und Hamburg auf der Fernverkehrstraße 5 bis 1982, dem Jahr der Fertigstellung der ersten Autobahnabschnitte im Richtung Hamburg, möglich. bis zum Ost-Berliner Bahnhof Friedrichstraße. Als die DDR-Führung 1952 den "planmäßigen Aufbau des Sozialismus" beschließt, scheinen die Hoffnungen auf eine Einheit Deutschlands endgültig zerschlagen: Bautrupps ziehen Stacheldrahtzäune entlang der Grenze zur Bundesrepublik. März 1982 vom Gesetz über die Staatsgrenze der Deutschen Demokratischen Republik ersetzt wurde. Das Befahren des Meeres, ausgenommen der inneren Boddengewässer, mit Sportbooten war nur einem ausgewählten Personenkreis mit Sondergenehmigung (PM 18, PM 19) gestattet. Demographie Mit euren persönlichen Gründen und Geschichten. Unter anderem konnten bis dahin folgende Übergänge genutzt werden: Die folgenden Übergänge konnten zwischen 1952 und 1989 vom Transitverkehr nach Berlin sowie vom Reise- und Güterverkehr in die DDR genutzt werden: Dem Reiseverkehr in die DDR und dem Transitverkehr nach Schweden und Polen diente der Übergang Lübeck–Selmsdorf im Verlauf der Bundesstraße 104 und der Bundesstraße 105 – siehe Grenz-Dokumentationsstätte Lübeck-Schlutup. September 1949 gegründeten Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn in verschiedenen Abkommen (Abkommen von Helmstedt, 11. In Potsdam befanden sich die Militärmissionen der drei Westmächte für die DDR. Für Kinder unter 16 Jahren war es gebührenfrei. September 2o14 – Schlutup bis Grömitz (52 km) Ja ihr lest alle richtig, wir haben heute Abend das Ziel erreicht, das erst morgen vorgesehen war. Belgien Belgien | Gerhard Sälter, Johanna Dietrich, Fabian Kuhn: Rolf Brütting, Michael Epkenhans, Martin Krön, Petra Offergeld, Michael Sauer, Helge Schröder, Martin Thunich, Hartmann Wunderer: Dreiländereck Bayern, Sachsen / DDR, Tschechoslowakei, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Privilegierte Eisenbahn-Durchgangsverkehr, Ständige Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik, Prager Ausreise von 17.000 Botschaftsflüchtlingen, Flucht aus der Sowjetischen Besatzungszone und der DDR, Zentrale Erfassungsstelle der Landesjustizverwaltungen, Zentrale Ermittlungsgruppe für Regierungs- und Vereinigungskriminalität, Autobahn Kirchheimer Dreieck – Eisenach – Hermsdorfer Kreuz, Grenz-Dokumentationsstätte Lübeck-Schlutup, Bahnstrecke Hochstadt-Marktzeuln–Probstzella, Passkontrolleinheiten der DDR-Grenztruppen, „Übergangsstellen und Verkehrswege im Binnenschiffsverkehr“ im Artikel: Transitverkehr durch die DDR, Grenztruppen und das Ministerium für Staatssicherheit, Halt! Friedrich Schorlemmer war bis zum Dezember 2019 langjähriges Mitglied des Stiftugsrats. [1] Zu ihr zählte nicht der Teil der Grenze der DDR zu Berlin, dessen Westsektoren innerhalb Berlins ab 1961 mit der Berliner Mauer abgesperrt waren. Die Aufenthaltsgenehmigung galt nur für denjenigen der 14 Bezirke, in dem das Hotel lag. Dort wurden u. a. zerstört und eingeebnet: Ebersberg, Gottmannsgrün, Gräben im Thale, Hammerleithen, Kugelreuth, Pabstleithen, Wieden (fast alle im Kreis Oelsnitz gelegen). Einige internationale Züge verkehrten aus West-Berlin kommend über den Berliner Ostbahnhof (1987 bis 1998 Berlin Hauptbahnhof) weiter ins Ausland. Hier waren wir zu Beginn unserer Reise schon ein paar Tage "eingeweht", wir kennen daher diesen Hafen wie unsere Westentasche. Mai bis 30. Alle Inhalte auf dieser Seite stehen, soweit nicht anders angegeben, unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung 4.0 (CC-BY-4.0).Einzelne Elemente (aus anderen Quellen übernommene Fragen, Bilder, Videos, Textabschnitte etc.) Hier wurde die Aufenthaltsgenehmigung in den Reisepass eingestempelt. Er geht aufgrund noch unerforschter Bereiche aber auch von mehr Opfern aus als „offiziell bekannt sind“ und rechnet mit insgesamt etwa 1000 Opfern des DDR-Grenzregimes.[28]. Theo Lingen (1903-1978) Theo Lingen, eigentlich Theodor Franz Schmitz, wurde in Hannover geboren, wo er als 18 … v.r.) Ergänzungsseite I zu u~m~d~h~T~Grömitz - Die historische Entwicklung des Ostseeheilbades Grömitz von 1880 bis in unsere heutige Zeit. Die Seebrücke vom Weissenhäuser Strand. Der vorliegende Artikel beruht auf unzähligen Gesprächen, die er während seiner Tätigkeit für die Point Alpha Stiftung mit deutschen und amerikanischen Zeitzeugen führen durfte.. Im Juli 2020 kündigte die US-Regierung den Abzug von Teilen ihrer Streitkräfte aus Deutschland an. Tagesausflüge nach Rostock oder seinem Hafenstadtteil waren ab 1976 mit einem Seebäderschiff (Travemünde–Warnemünde) möglich. Gebäude und Ausrüstung. Bekannt wurde hier die Agentenschleuse im Bahnhof Berlin-Friedrichstraße. Kühlungsborn, der größte Bade- und Erholungsort Mecklenburgs, liegt an der mecklenburgischen Ostseeküste direkt an der Mecklenburger Bucht, etwa 25 Kilometer westlich von Rostock.Unmittelbar südlich der Stadt erhebt sich der Höhenzug Kühlung mit dem weithin sichtbaren Leuchtturm Bastorf.. Mit 3150 Metern Länge verfügt Kühlungsborn über eine der längsten Strandpromenaden Deutschlands. ): Grenzziehungen – Grenzerfahrungen – Grenzüberschreitungen. Im allgemeinen und im amtlichen Sprachgebrauch der Bundesrepublik blieben Zonengrenze und innerdeutsche Grenze erhalten. Sie reichten Tee in die Eisenbahnabteile, verteilten Essen und betreuten auch die, die geflüchtet waren. Das Land Mecklenburg erhielt den Namen Mecklenburg-Vorpommern, den es bereits 1947 kurzzeitig geführt hatte. Die Vertretung der Länder auf föderaler Ebene, die Länderkammer der DDR, hatte ein Einspruchsrecht gegen Gesetze, konnte aber von der Volkskammer überstimmt werden. This application will allow you to easily find Homologation documents of genuine Toyota accessories.By referring to vehicle, accessory name or part number, you will … kam sein 1.Sohn Waldemar Theodor Gustav Lohse zur Welt . Legal Tech Konferenz 2020 fand mit mehr als 900 Teilnehmern statt funk transceiver 930 vor 19 Stunden Featured Event. Diese Lücke in der Grenzsicherung war jedoch landläufig nicht bekannt und wurde von Flüchtigen daher nie bewusst ausgenutzt. Es dominierte alle politischen und wirtschaftlichen Bereiche. Das Gesetz zum Schutze gegen Brandgefahren. Schweiz Schweiz | Mit der Konstituierung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik wurde 1949 aus der Zonengrenze die deutsch-deutsche Grenze. Sie waren nur für den Gütertransport zugelassen, nicht für reine Personenschiffe. August 1961 schloss diesen Durchgang. Schon am Mittwoch hatten die Abordnung des Jugendbeirates sich auf den Weg in die Bundeshauptstadt gemacht. gehörte grömitz früher zur ddr Sponsored Content. Größere Ortschaften, beispielsweise Großburschla oder Großensee, wurden hingegen verschont, obwohl deren topographische Lage extrem ungünstig für die Überwachung der Grenzanlagen war. japan country code Anzahl der Vorschübe wunderweib tageshoroskop steinbock 16 Stufen . Gegen Vorlage des Reisepasses und des Berechtigungsscheines wurde an der Grenze das Visum erteilt. [36], mit:  Hinter dem Grenzzaun wiederum folgte bis zur eigentlichen Grenzlinie ein von der jeweiligen Geländetopographie abhängiges Areal, das fälschlicherweise von westlichen Besuchern der Grenze als Niemandsland gedeutet wurde bzw. Daneben wurden einzelne Grenzübergänge weiter im Güterverkehr genutzt, die meisten Strecken blieben aber geschlossen. Für Berlin bleibt der alliierte Sonderstatus (bis zur Wiedervereinigung am 3. August“ veröffentlichte am 12. Reini Schlövogt, DL1APY, verstarb am 15.Ø6.2Ø19 im Alter von 85 Jahren in Oberweimar nach schwerer Krankheit.Er gehörte von Anfang an dem OV Weimar XØ3 an. Zwei Übergänge für die Binnenschifffahrt konnten sowohl für den Berlin-Verkehr als auch für den Wechselverkehr DDR – Bundesrepublik Deutschland genutzt werden. Von 1961 bis 1964 kostete der Aufbau und Betrieb der Grenze insgesamt 1,822 Milliarden Mark der DDR,[34] davon entfielen 400 Millionen Mark auf die Berliner Mauer. Zwei Bewohner erinnern sich an das Leben auf der westlichen Seite des Harzes in unmittelbarer Nähe zur Grenze. Diese neuen Grenzübergänge dienten bis zum 24. Nachdem die SED in dieser halbwegs freien Wahl trotz der erheblichen Benachteiligung der anderen Parteien die angestrebte absolute Mehrheit verfehlte – in Sachsen-Anhalt wurde sogar eine Regierung aus CDU und LDP gebildet – wurde das Wahlrecht abgeändert. Kurz nach Inkrafttreten der Verordnung erfolgte mit der schlagartigen Aktion Ungeziefer die Zwangsaussiedlung tausender als politisch unzuverlässig angesehener Familien aus der Sperrzone ins Innere der DDR. Die Vorabbuchung des oder der Hotels in einer der 41 angebotenen Städte war vorgeschrieben. Eine besondere Rolle im Grenzsystem der DDR spielten die Ostsee- und die Elbegrenze: An der Ostseeküste war der gesamte Strandbereich an der Lübecker Bucht von der Grenze an der Halbinsel Priwall bis kurz vor Boltenhagen streng bewachtes Sperrgebiet. Die Verfassung der DDR übertrug die Gesetzgebungskompetenz in allen Bereichen der Republik dem Zentralstaat. Als schwer zu überwachen und damit problematisch wurden Gehöfte, Betriebe und kleinere Dörfer in unmittelbarer Grenznähe angesehen. Mai 1952 verstärkt ab. Als Gegenleistung für einen von Franz Josef Strauß vermittelten Kredit in Höhe von einer Milliarde Deutsche Mark (nach heutiger Kaufkraft rund 930 Mio. Dieses besorgte den Berechtigungsschein, die Platzreservierung und den vorgeschriebenen Reisegutschein. Dezember 1989 ausschließlich DDR-Bürgern zur Aus- und Wiedereinreise, danach waren sie auch für Bundesbürger geöffnet. Touristenreisen mussten mindestens sechs Wochen vor Reiseantritt über ein Reisebüro gebucht werden, das den Berechtigungsschein beantragte. Im Transit wurden die Reisenden kontrolliert, ohne dass formal eine Ein- und Ausreise stattfand. wunderweib tageshoroskop steinbock japan country code Hotline +49 (0) 6532 95 44 00 . Im Übrigen finde ich es schwach, dass man nicht weiß, dass Berlin nicht direkt an der innerdeutschen Grenze lag und man durch die DDR musste, wenn man in die BRD wollte !!! Beide deutsche Staaten bezeichneten die deutsch-deutsche Grenze bis 1956 offiziell als „Demarkationslinie“, die DDR dann als „Grenze“ und ab 1964 als „Staatsgrenze“. Er benötigte hierfür: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Wohnanschrift, Tätigkeit, Name und Anschrift des Arbeitgebers, Nummer des Reisepasses und ausstellende Behörde und gegebenenfalls noch das Autokennzeichen. War infolge von Krankheit ein längerer Aufenthalt als der genehmigte in der DDR notwendig, wurde auf zusätzlichen Umtausch verzichtet. (Der ungesetzliche Grenzübertritt – die „Republikflucht“ – war ab 1968 eine Straftat. An der Stelle erinnert eine Gedenkstätte an ihn. Die Länder konnten daher nur noch in nicht zentral geregelten Bereichen eigene Gesetze erlassen. Zwischen Dezember 1946 und Februar 1947 gaben sich die Länder eigene Verfassungen. [11][12] 1958 wurde die Länderkammer der DDR schließlich aufgelöst. Für Tagesbesuche in den genau abgegrenzten Bereich von Ost-Berlin wurde Der eigentliche Grenzzaun war zunächst ein einfacher hüfthoher Stacheldrahtzaun, nach 1961 ein schwer überwindbarer doppelter Stacheldrahtzaun (als Begrenzung von Minenfeldern) beziehungsweise ein Streckmetallgitterzaun mit Selbstschussanlagen. Nach der II. zwis­chen Schulleit­er und DDR-Nationaltrainer. Oktober 1980. November 1989 kurz vor der Grenzöffnung demontiert. Fuhr ein normaler Reisezug planmäßig in Orte, die in der Nähe der Grenze lagen, wurden verdächtige Reisende während der Fahrt von der Transportpolizei, der Volkspolizei oder von „freiwilligen Helfern der Grenztruppen“ (von denen es ca.